15.03.02 18:43 Uhr
 1.423
 

Hacker kapern Webseite und fordern Geld für "Beverly Hills Cop 4"-Film

Die Internetseite der Band 'The String Cheese Incident' aus dem US-Bundesstaat Colorado wurde Opfer einer Übernahme durch Hacker. Diese kaperten die Seite und wollten so eine Millionen Dollar Lösegeld erpressen.

Durch eine Lücke im FTP-Programm 'WU- FTPD' gelangten die Hacker namens 'Hackers for Eddie Murphy' auf die Webseite. Das Geld sollte als Finanzierung für den vierten Teil der 'Berverly Hills Cop'-Reihe dienen.

Erste Gerüchte ranken sich bereits um diese Aktion. In Internetkreisen heißt es, dass es ein 'Guerilla Marketing' sein soll, das von anderen Filmproduzenten ins Leben gerufen wurde.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film, Geld, Hacker, Webseite, Cop
Quelle: www.vnunet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?