15.03.02 18:43 Uhr
 1.423
 

Hacker kapern Webseite und fordern Geld für "Beverly Hills Cop 4"-Film

Die Internetseite der Band 'The String Cheese Incident' aus dem US-Bundesstaat Colorado wurde Opfer einer Übernahme durch Hacker. Diese kaperten die Seite und wollten so eine Millionen Dollar Lösegeld erpressen.

Durch eine Lücke im FTP-Programm 'WU- FTPD' gelangten die Hacker namens 'Hackers for Eddie Murphy' auf die Webseite. Das Geld sollte als Finanzierung für den vierten Teil der 'Berverly Hills Cop'-Reihe dienen.

Erste Gerüchte ranken sich bereits um diese Aktion. In Internetkreisen heißt es, dass es ein 'Guerilla Marketing' sein soll, das von anderen Filmproduzenten ins Leben gerufen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film, Geld, Hacker, Webseite, Cop
Quelle: www.vnunet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan - Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?