15.03.02 17:23 Uhr
 15
 

Kulturhauptstadt Brügge zeigt Jan van Eyck

Werke des altniederländischen Malers Jan van Eyck werden ab dem 15. März im Groenige Museum in Brügge gezeigt. Die Kulturhauptstadt des Jahres widmet sich in der Ausstellung aber auch anderen niederländischen Künstlern der Epoche.

Ziel ist es, den künstlerischen Austausch dieser Zeit zu dokumentieren und zu zeigen, welchen Einfluß die niederländischen Malerei auf die Kunst in Frankreich, Italien, Spanien oder Portugal nahm.

Insgesamt sind bis zum 30. Juni 90 Exponate zu sehen, die sich aus Werken aus dem Fundus des Museums und internationalen Leihgaben zusammen setzen.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Kulturhauptstadt
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?