15.03.02 17:18 Uhr
 12
 

Kraft Foods streicht 7.500 Stellen

Der Nahrungsmittelkonzern Kraft Foods Inc. meldete am Freitag, dass er 7.500 Stellen streichen wird, was mit der Konsolidierung von Nabisco zusammenhängt.

Der Stellenabbau, der bis Anfang März bereits 2.700 Mitarbeiter betroffen hat, führt zu Sonderbelastungen in Höhe von 373 Mio. Dollar für Abfindungs- und entsprechende Zahlungen. Bisher hat Kraft rund 74 Mio. Dollar solcher Zahlungen geleistet.

Die Werksschließungen (bisher 16), die Ende 2002 abgeschlossen sein sollen, führen zu Sonderbelastungen von 200-300 Mio. Dollar. In 2001 beliefen sich entsprechende Vorsteuer-Belastungen auf 53 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 7, Stelle, Kraft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1 FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?