15.03.02 18:02 Uhr
 27
 

Schröder hält Bundeswehreinsatz in Afghanistan für ausreichend

Bundeskanzler Schröder hält die Größe der Beteiligung der Bundeswehr an der internationalen Schutztruppe in Afghanistan für ausreichend.

Der afghanische Übergangsregierungschef Karsai bat die Bundeswehr darum, die gesamte ISAF-Führung (ISAF = internationale Schutztruppe) in Kabul zu übernehmen. Trotz Ablehnung von Schröder ist er nach Kabul eingeladen worden.

Zum Wiederaufbau Afghanistans wurde bereits eine Absichtserklärung unterschrieben, in der Deutschen Firmen ermöglicht wird, dort tätig zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SchizoMaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Bundeswehr, Bundeswehreinsatz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?