15.03.02 17:04 Uhr
 52
 

John Woo's Forderung: "Weniger Gewalt in Filmen"

Hollywood-Starregisseur John Woo (u.a. 'Mission Impossible 2') hat nun dazu aufgefordert in Zukunft weniger brutale Szenen in die produzierten Actionfilme einzubauen

Laut Woo sollen mit den Filmen viel mehr den Zuschauern Mut gemacht werden und Hoffung vermittelt werden.

Das zwiespältige daran ist, dass schon in wenigen Monaten sein neustes Werk startet in dem es um eine eiskalte blutige '2.WeltKrieg'-Story geht.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewalt, Forderung
Quelle: fernsehen.tvmovie.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?