15.03.02 15:39 Uhr
 4
 

Oracle an einer Gewinnwarnung knapp vorbei

Der zweitgrößte Software-Hersteller der Welt, Oracle (NASD: ORCL, WKN: 871 460), hat gestern nachbörslich die Quartalszahlen für das 3. Quartal des Geschäftsjahres 2002 gemeldet.

Auf dem folgenden Conference Call haben der CEO L. Elisson und der Finanzvorstand (CFO) J.Henley einen aktuellen Geschäftsausblick auf das 4. Quartal gegeben. So erwartet Oracle einen Gewinn je Aktie, der um 1-2 Cent unter dem Vorjahresergebnis liegt

Im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2001 verdiente der Software-Gigant 15c je Aktie. Die Konsensschätzung der Analysten liegt laut Multex bei 14c je Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: us-market.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Gewinnwarnung
Quelle: www.us-market.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?