15.03.02 12:08 Uhr
 1.396
 

Der Kanzler wird es schwer haben

Das große Wahljahr 2002. Neben der Bundestagswahl kommen bald auch die Wahlen in Sachsen Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Der aktuelle Koalitionspartner der SPD, die Grünen, müssen wegen ihrem Ja zum Krieg in Afghanistan um die 5% Hürde bangen.

Die FDP dürfte eher mit der CDU sympathisieren, da diese den Wirtschaftsspezialisten Stoiber ins Rennen schickt. Und die Wirtschaft ist im Moment eines der größten Probleme der Regierung.

Bleibt nur noch die im Osten sehr starke PDS. Wohl oder übel muss die SPD die SED-Nachfolger als möglichen Koalitionspartner mit auf die Liste setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: le chevalier noir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kanzler
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?