15.03.02 11:48 Uhr
 59
 

Malysz führt nach der Qualifikation nur knapp

Bei der Qualifikation zum Weltcup-Skispringen in Trondheim konnte der Pole Adam Malysz nur knapp die Führung erreichen. Mit einer Weite von 127,0 Metern konnte er sich vor Lindström (127,5), Ahonen (125,5) und Hautamäki (125,0) platzieren.

Die DSV-Springer erzielten ebenfalls gute Ergebnisse. Michael Uhrmann wurde mit 125,5 Metern Sechster, während Duffner und Späth unter die ersten zwanzig Positionierungen sprangen.

Jörg Ritzerfeld (41.) und Alexander Herr (42.) haben sich ebenso für das morgige Springen der Nordischen Tournee in Trondheim qualifiziert. Sven Hannawald und Martin Schmitt verzichteten auf die Qualifikation, um sich für den Wettkampf zu schonen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Qualifikation
Quelle: skispringen.com.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?