15.03.02 11:19 Uhr
 408
 

Zahl der Ratten seit 1997 verdoppelt

Schädlingsbekämpfer schätzen die Zahl der Ratten, die in Deutschland leben, auf 300 Millionen.

Als Hauptgrund für den Anstieg sehen die Schädlingsbekämpfer die schlechte finanzielle Lage der Kommunen. Wurde früher noch vorbeugend gehandelt, so rücken die Rattenfänger heutzutage oft nur noch nach Beschwerden aus.

Außerdem wurde kritisiert, dass viele Essensreste durch die Toilette entsorgt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SchizoMaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zahl, Ratte
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle
Japan: Zehntausende ringen fast nackt bei Fest um hölzerne Glücksbringer
Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?