15.03.02 10:46 Uhr
 85
 

Düsseldorfer Drogenhandel ist flexibel

Am Hauptbrennpunkt des Drogenhandels am Hauptbahnhof ist es ruhiger geworden. Am Bahnhof wird stärker kontrolliert.

Nun weichen Dealer und Konsumenten auf andere Örtlichkeiten aus. Beliebt sind Gartenanlagen und öffentliche Verkehrsmittel.

Die Polizei will schärfer vorgehen und auch Brechmittel zur Anwendung bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haluetti
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Droge, Drogenhandel
Quelle: www.duesseldorf-today.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus