15.03.02 10:41 Uhr
 114
 

Bei Verkehrskontrolle: Polizei legt schrottreifen Anhänger still

Das Lkw-Gespann fiel den Beamten während einer Verkehrskontrolle sofort ins Auge. Der Anhänger hatte eine Schieflage. Sie überprüften das Fahrzeug. Hierbei entdeckten die Polizisten extreme Mängel, die schnell zu einer Katastrophe hätten führen können.

Die Ladefläche hatte sich durch einen durchrosteten Zylinder einseitig gesenkt, so dass sie auf den Hinterreifen auflag. Dieser war hierdurch bereits völlig abgeschliffen. Einer der Bremszylinder war nur notdürftig mit einem Gurt am Hänger befestigt.

Der Fahrer erklärte, dass sein Chef über die schweren Mängel unterrichtet war. Der Anhänger wurde sofort stillgelegt, obwohl der informierte Chef versuchte mit den Beamten zu handeln. Er bat sie das Fahrzeug bis Neustadt weiterfahren zu lassen.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verkehr, Anhänger, Verkehrskontrolle
Quelle: www.haz.hildesheim.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?