15.03.02 10:31 Uhr
 165
 

Film über einen zum Neonazi werdenden Juden kommt ins US-Fernsehen

Letztes Jahr wurde auf den Sundance Filmfestspielen der Film 'The Believer' vorgestellt. Durch den Druck jüdischer Organisationen auf die Filmindustrie wird er aber nicht in die Kinos kommen.

'The Believer' basiert auf einer wahren Begebenheit und erzählt von einem frommen Juden, der seinen Glauben ablegt, zum Neonazi wird und eine Synagoge zerstört.

Regisseur Henry Bean, der in einer jüdischen Familie aufwuchs, dachte, die jüdischen Gruppen würden den Film mögen und er würde in den Kinos erfolgreich sein. Die Premiere findet jetzt auf dem US-Sender 'Showtime' statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: **Mr.Floppy**
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Film, Fernsehen, Neonazi
Quelle: story.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?