15.03.02 09:58 Uhr
 1.605
 

Notebook ohne Akku

Elitegroup hat auf der Cebit ein Notebook bzw. Portable ohne Akku vorgestellt. Er wird mit normalen PC-Komponenten bestückt und sieht aus wie ein Laptop, nur ohne Akku.

Laut der Firma haben 80 % der Notebook-Nutzer ihr Notebook die ganze Zeit an der Steckdose, wozu also ein Akku.
Aufgrund der Bauweise fehlen natürlich Erweiterungsslots und man muss auf Firewire und USB ausweichen.

Es soll dadurch ein billiges Notebook geschaffen werden, da teure Spezialkomponenten und Akkus fehlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ollim
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Notebook, Akku
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?