15.03.02 09:21 Uhr
 984
 

Auto Becker: Nun hat der Insolvenzverwalter das Sagen

Wie SSN berichtete, befindet sich das bekannte Düsseldorfer Autohaus in einer schweren finanziellen Krise.

Auf einer Pressekonferenz war der Firmeninhaber sehr schweigsam. Das Sagen hat Frank Kebekus, der Insolvenzverwalter.

Als erstes half die Krefelder Sparkasse. Die Beschäftigten sollen damit bezahlt werden. Leider soll es auch Arbeitsplätze kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haluetti
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Insolvenz
Quelle: www.nrz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?