15.03.02 09:21 Uhr
 984
 

Auto Becker: Nun hat der Insolvenzverwalter das Sagen

Wie SSN berichtete, befindet sich das bekannte Düsseldorfer Autohaus in einer schweren finanziellen Krise.

Auf einer Pressekonferenz war der Firmeninhaber sehr schweigsam. Das Sagen hat Frank Kebekus, der Insolvenzverwalter.

Als erstes half die Krefelder Sparkasse. Die Beschäftigten sollen damit bezahlt werden. Leider soll es auch Arbeitsplätze kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haluetti
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Insolvenz
Quelle: www.nrz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen