15.03.02 08:34 Uhr
 339
 

McLaren im freien Training vorn

Im zweiten freien Training musste Michael Schumacher heute den beiden McLaren die Plätze eins und zwei überlassen.

Mit weniger Benzin und neuen Gummis gelang es den Silbernen, Michael Schumacher auf den dritten Platz zu verdrängen. Dabei war es im besonderen der junge Finne, der über eine Sekunde schneller war als die Ferrari-Piloten.

Obwohl nicht ganz zufrieden mit seinem Wagen, kam Ralf Schumacher immerhin auf Platz vier der Rangliste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vrudolf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Training, McLaren
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?