15.03.02 00:57 Uhr
 215
 

"Audio Spotlight": Schallwellen wie ein Laser-Strahl

Beim Media Lab des MIT (Massachusetts Institute of Technology) haben Wissenschaftler ein neues Prinzip der Schallwellenübertragung entdeckt.
Wie aus einem Scheinwerfer lassen sich akustische Wellen mit einer Frequenz von 60KHz abstrahlen.

Die Ultraschallwellen - für das menschliche Ohr normalerweise nicht mehr wahrzunehmen - werden durch Luftkontakt hörbar gemacht.
Dieser 'Schallstrahler' kann bis 100m Töne senden, die nur für einzelne Personen oder Personengruppen wahrnehmbar sind.

'Audio Spotlight' - so der Name des Gerätes - soll verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten finden.
So sind z.B. Audio-Systeme geplant, die im Auto dafür sorgen sollen, dass jeder Fahrgast seine 'eigene Musik' hören kann, ohne die anderen zu stören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Acidmoon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schal, Laser, Strahl, Audio, Schall
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?