15.03.02 00:33 Uhr
 35
 

Ausländer unter toten afghanischen Rebellen Rebellen

Bei der Überprüfung von toten Taliban und al-Qaida-Kämpfern im Gebiet der schweren Kampfhandlungen der letzten Tage, haben die afghanischen Truppen auch Männer aus den Ländern Ägypten, Sudan, Indonesien unter den Gefallenen gefunden.

Nach Angaben des US-Generals sollen angeblich auch Tschetschen, Usbeken und Chinesen unter Toten der Schlacht von Shahi Kot sein.

Der General mußte aber eingestehen, daß keine hochrangigen al-Qaida oder Taliban-Kämpfer getötet werden konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Median
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan, Ausländer, Rebell
Quelle: story.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?