14.03.02 23:49 Uhr
 21
 

Der Cabrio-Spezialist Karmann will die Zahl der Mitarbeiter erhöhen

Mit einer starken Produktionssteigerung im Jahr 2003 rechnet der Spezialist für Cabrios. Laut Geschäftsführer Rainer Thieme will Karmann nächstes Jahr 60.000 Autos herstellen und dafür braucht man Arbeitskräfte.

Laut Medienberichten überdenken VW und Ford neue Cabrio´s der Modelle Golf und Focus auf den Markt zu bringen. Aber auch ohne die neuen Modelle hat Karmann genug Arbeit für das kommende Jahr.

Dann kommen die neuen Cabrio Modelle von Audi, Mercedes und Chrysler auf den Markt und dafür benötigt man 500 Arbeiter gab Thieme bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Zahl, Cabrio, Karmann, Karma
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung
Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?