14.03.02 23:38 Uhr
 18
 

350 denkmalwürdige Kirchen der ehemaligen DDR sind sanierungsbedürftig

Die Denkmalschützer sind über der Zustand vieler ostdeutscher Kirchen bestürzt, etwa 350 seien dringend sanierungsbedürftig, ihr jetziger Zustand sei 'ruinös'. Darunter seien auch kulturhistorisch betrachtet besonders wichtige Kirchen.

Zu diesen zählen auch die Feldsteinkirchen in der Altmark. Besonders betroffen sind auch vor allem die kleinen Dorfkirchen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Besonders schlimm sei es in Thüringen, eher gut sieht es in Sachsen aus.

Um die Kirchen retten zu können, sollte man durchaus mehr Mut aufbringen, um die Kirchen umzuwidmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, DDR
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?