14.03.02 22:57 Uhr
 4
 

Oracle meldet Zahlen innerhalb der Erwartungen

Der amerikanische Datenbankspezialist Oracle veröffentlichte heute nach Börsenschluss die Zahlen für das vergangene Quartal. Erst am Freitag vergangener Woche wurden die Erwartungen noch einmal nach unten revidiert. Das Unternehmen korrigierte die Gewinnerwartung von 10 Cents je Aktie auf 9 Cents je Aktie. Der Kurs fiel daraufhin deutlich zurück.

Die heute veröffentlichten Zahlen lagen mit einem Gewinn von 9 Cents je Aktie und einem Umsatz von 2,2 Mrd. Dollar innerhalb der nach unten korrigierten Erwartungen der Analysten. Im Vorjahr waren noch 10 Cents je Aktie erreicht worden.

Positiv ist, dass sich die Anzahl der E-business Suite Kunden auf mehr als 1.400 weltweit erhöht hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?