14.03.02 22:18 Uhr
 148
 

MTV setzt auf Trend: Ab April neue Japanische "Anime"-Serie

Der deutsche Musiksender MTV setzt auch in Zukunft auf das Format der Anime-Serien.
Die aus Japan stammenden Cartoons erfreuen sich derzeit einer großen Beliebtheit.

Ab 3.April sendet der Sender nun die Mangaserie 'The Vision Of Escaflowne' um 22 Uhr. MTV erhofft sich an den Erfolg der bisherigen Sendungen anzuknüpfen, die auf dem Musikkanal bisher liefen.


WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Japan, Serie, MTV, Anime
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?