14.03.02 21:53 Uhr
 122
 

Hochschwangere Eva und nackter Adam ohne Feigenblatt

Zum hundertfünfzigsten Geburtstag der Glasgower St.Mungos Kirche hat man sich etwa ganz besonderes ausgedacht: Ein Kirchenfenster wird Adam und Eva zeigen – Eva hochschwanger, und beide nackt.

Schwierigkeiten erwartet Gemeindepfarrer Paul Francis nicht. Die Sache sei gut für die Menschen und gut für die Gemeinde, erklärte er der Glasgower „Evening Times“. Die Szene zeige beide eben, bevor sie die Feigenblätter anlegten.

Die Kirche wird im Moment für ca. 1 Millionen britische Pfund mit Geldern der Organisation „Historic Scotland“ renoviert. Die neuen Kirchenfenster lässt man sich 40.000 Pfund kosten.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: nackt, Schwangerschaft
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?