14.03.02 21:29 Uhr
 433
 

Zug-Defekt: Wütende Passagiere "kapern" einfach anderen Zug

Ein Pendlerzug blieb in Rogoredo bei Mailand mit einem Defekt stehen. Nachdem der Schaden an dem Zug auch nach einigen Stunden nicht behoben werden konnte, griffen die empörten Fahrgäste zur Selbsthilfe.

Sie stoppten einen anfahrenden Eurostar-Schnellzug, indem sie auf die Gleise sprangen. Dieser Zug mußte dann bis Bologna die Pendler an ihren jeweiligen Bahnhöfen aussteigen lassen, obwohl er eigentlich keine Zwischenstopps einlegen sollte.


ANZEIGE  
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Zug, Passagier, Defekt
Quelle: www.blick.ch


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?