14.03.02 20:20 Uhr
 4
 

Charles Schwab ist wenig optimistisch für das aktuelle Quartal

Der amerikanische Online-Broker Charles Schwab gab heute einen eher verhaltenen Ausblick für das aktuelle Quartal. Den Angaben zufolge sollen die Ergebnisse im aktuellen Quartal nicht besser als im Vorquartal ausfallen. Grund dafür sind die schwache Handelsaktivität im Februar sowie ein geplantes Bonusprogramm für Mitarbeiter.

Im vergangenen Quartal konnte Schwab bei einem Umsatz von 1,06 Mrd. Dollar einen Gewinn von 109 Mio. Dollar verzeichnen.

Die Aktie reagiert auf diese Meldung heute mit einem Minus von 2,7 Prozent auf 14,40 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?