14.03.02 20:05 Uhr
 83
 

F1: Schumi rechnet mit Einsatz des F2002 in Brasilien

Michael Schumacher erwartet für das Rennen in Malaysia einen knappen Ausgang, solange es nicht regnen wird und sieht im BMW Williams dabei den größten Mitstreiter um die Podiumsplätze.

Schumacher glaubt auch, dass der neue Ferrari, der F2002, bereits in Brasilien eingesetzt wird.
Michael Schumacher sieht sich auch nicht als Dauersieger. Das habe man letzte Saison gesehen, wo man einige verschiedene Gewinner sehen konnte.

Die Journalisten findet er in Malaysia übrigens sehr gut. Er musste diese zum Fragen auffordern, indem Schumi sagte: 'Ich beiße nicht'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Einsatz, Brasilien
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?