14.03.02 19:04 Uhr
 551
 

Stürzen Frauen jetzt die letzte englische Männerdomäne?

Die sogenannten 'Gentleman-Clubs' sind in England eine der letzten Rückzugsstätten für Männer vor der Damenwelt. Neben Tony Blair unterstützen jetzt sogar konservative Politiker einen Gesetzentwurf, der Frauen den Weg in die Clubs ebnen soll.

Bis jetzt sind Frauen nur in Form von Kellnerinnen zugelassen.
Das Gesetz lässt aber trotzdem noch reingeschlechtliche Pfadfindergruppen und den britischen Frauenverein zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: I=1=I
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?