14.03.02 18:38 Uhr
 50
 

170 Länderspiele - Mexikaner überflügelt Matthäus deutlich

Mexiko besiegte in einem WM-Testspiel die Auswahl Albaniens mit 4:0. Die Tore erzielten Borgetti, R. Morales und Bautista. Wegen eines Platzverweises gegen A. Beqiri (44.) musste Albanien während der gesamten zweiten Hälfte mit zehn Mann auskommen.

Auf Seiten der Mexikaner bestritt Rekordnationalspieler Claudio Suárez sein 170. Länderspiel. Damit führt er in der Bestenliste deutlich vor M. Al-Deayea (Saudi-Arabien). An 5. Stelle wird L. Matthäus geführt, der 150 Mal für Deutschland spielte.

Das WM-Vorbereitungsspiel wurde darüber hinaus vom Debüt des gebürtigen Argentiniers Gabriel Caballero geprägt. Die Berufung des 31-Jährigen durch Mexikos Trainer Aguirre hatte für großen Wirbel gesorgt.


WebReporter: plumi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Land, Länderspiel
Quelle: www.fussball-wm-total.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?