14.03.02 18:16 Uhr
 418
 

Benzin kostet so viel wie noch nie in diesem Jahr

Weil die Nachfrage nach Öl immer weiter steigt, sind die Benzinpreise in dieser Woche auf einem neuen Jahresrekordhoch.
Der Liter Super kostet durchschnittlich 1,05 Euro, Normalbenzin 1,03 Euro, und Diesel ca. 86 Cent.

Damit sind die Benzinpreise um ca. 10 Cent seit Jahresbeginn angestiegen.
Auch die Ölpreise seien angestiegen, meldeteten einige Ölgesellschaften. So sei der Preis für einen Barrel Öl von 20 auf 24 Dollar angestiegen.

Gerüchte, dass die Benzinpreise grundlos angehoben wurden, sind von Shell und Exxonmobil sofort dementiert worden.
Außerdem seien die Monate Februar und Januar immer die schwierigsten Monate für den Absatz von Öl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wasserballer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Benzin
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?