14.03.02 18:07 Uhr
 6
 

Craighead und Evtushevski für DEL-Finale gesperrt

Der Disziplinarausschuss der DEL (Deutsche Eishockey Liga) hat John Craighead, der bei den Revier Löwen aus Oberhausen spielt, und Greg Evtushevski von den Frankfurter Lions gesperrt.

Craighead muß eine Geldstrafe von 1000 Euro bezahlen und wurde für insgesamt vier Spiele gesperrt. Evtushevski muß insgesamt für zwölf Spiele pausieren und eine Geldstrafe von 3000 Euro an die Liga zahlen.

Die Strafe resultierte aus einer handfesten Auseinandersetzung beim letzten Heimspiel der Revier Löwen gegen die Frankfurter Lions. Da sich beide Mannschaften nicht mehr für die Playoffs qualifizieren können, ist die Saison für beide Spieler beendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, DEL
Quelle: www.del.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?