14.03.02 18:07 Uhr
 6
 

Craighead und Evtushevski für DEL-Finale gesperrt

Der Disziplinarausschuss der DEL (Deutsche Eishockey Liga) hat John Craighead, der bei den Revier Löwen aus Oberhausen spielt, und Greg Evtushevski von den Frankfurter Lions gesperrt.

Craighead muß eine Geldstrafe von 1000 Euro bezahlen und wurde für insgesamt vier Spiele gesperrt. Evtushevski muß insgesamt für zwölf Spiele pausieren und eine Geldstrafe von 3000 Euro an die Liga zahlen.

Die Strafe resultierte aus einer handfesten Auseinandersetzung beim letzten Heimspiel der Revier Löwen gegen die Frankfurter Lions. Da sich beide Mannschaften nicht mehr für die Playoffs qualifizieren können, ist die Saison für beide Spieler beendet.


WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, DEL
Quelle: www.del.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?