14.03.02 17:39 Uhr
 138
 

Kirche will Kompetenz bei "Sinnfragen" demonstrieren

Mit einem Banner am Bremer Dom und an einer Berliner Kirche hat die evangelische Kirche gestern eine Werbekampagne gestartet. Sie will damit darauf hinweisen, seit „2000 Jahren“ für menschliche Grundfragen zuständig zu sein.



Wer sonst noch nach Sinn sucht oder andere Fragen hat, kann sich auch an eine Hotline wenden. Dort sitzt Gottes Bodenpersonal, bestehend aus ehrenamtlichen Mitarbeitern, um Fragen zu Themen des Lebens zu beantworten.

Auch das Internet ist Bestandteil der Kirchenwelt. Unter ihrer Webadresse gibt die evangelische Kirche Informationen zu Glaubens- und Lebensfragen und auch das erste Motto der Kampagne ist dort zu sehen: „Woran denken Sie bei Ostern?“


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Kompetenz
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?