14.03.02 17:30 Uhr
 1.098
 

Drastische Sparmaßnahmen bei "Premiere" - WM-Moderatoren aus Containern

Der PayTV-Sender führt nun immer drastischere Sparmaßnahmen ein. So dürfen zur WM nur zwei Kommentatoren nach Japan reisen. Die anderen 6 der urprünglich Acht geplanten müssen die Spiele von einem Münchner Container aus moderieren.

Nur die Spiele bei denen die deutsche Nationalmannschaft spielt, werden von den Premiere-Leuten kommentiert, die live vor Ort im Stadion sind.
Dies berichtete die Deutsche Presse Agentur heute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: WM, Premier, Premiere, Moderator, Container, Sparmaßnahme
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?