14.03.02 17:19 Uhr
 56
 

Ziege muß hohe Strafe zahlen

Der ehemalige Spieler des FC Bayern München Christian Ziege wurde vom englischen Fussballverband zur Zahlung einer Summe von umgerechnet 16400 Euro verurteilt.

Der Spieler, der derzeit in der englischen Premier-League für Tottenham spielt, muss die Summe wegen Verstöße gegen Transfervorschriften im Zusammenhang mit seinem Transfer von Middlesbrough nach Liverpool, bezahlen.

Auch der damals beteiligte Verein Liverpool muss eine Strafe in Höhe von 32800 Euro bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Median
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Strafe, Ziege
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?