14.03.02 17:19 Uhr
 56
 

Ziege muß hohe Strafe zahlen

Der ehemalige Spieler des FC Bayern München Christian Ziege wurde vom englischen Fussballverband zur Zahlung einer Summe von umgerechnet 16400 Euro verurteilt.

Der Spieler, der derzeit in der englischen Premier-League für Tottenham spielt, muss die Summe wegen Verstöße gegen Transfervorschriften im Zusammenhang mit seinem Transfer von Middlesbrough nach Liverpool, bezahlen.

Auch der damals beteiligte Verein Liverpool muss eine Strafe in Höhe von 32800 Euro bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Median
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Strafe, Ziege
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?