14.03.02 16:43 Uhr
 76
 

USA verliert bin Laden immer mehr aus den Augen

US-Präsident Bush sagte am Mittwoch abend, der Krieg gegen den Terror dürfe nicht allein auf bin Laden hinauslaufen, deswegen sei der Terroristenchef auch gar nicht mehr so wichtig für ein Gelingen der Operation.

Bush ist sich nicht mehr sicher, ob bin Laden überhaupt noch am Leben ist. Und wenn, dann wär er ständig auf der Flucht und hätte keine Chance mehr, noch irgendwelche terroristischen Aktionen zu planen.

Bush kündigte an, den Krieg auf den Irak ausweiten zu wollen und sich mit Saddam Hussein auseinander zu setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Laden, Auge
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?