14.03.02 15:31 Uhr
 56
 

Ärzte hatten sich mehr Erfolg von Krebstherapien versprochen

'Deutschland braucht in Zukunft dringend ein umfassendes klinisches und epidemiologisches Krebsregister' - zu diesem Ergebnis kamen die Beteiligten zum Auftakt des Krebskongresses.

Insgesamt waren die Ärzte sehr enttäuscht über die doch wenigen Erfolge der durchgeführten Krebstherapien.

Die Präsidentin der Deutschen Krebshilfe, Schipanski fordert, das Thema Krebs endlich öffentlich zu machen, und nicht mehr nur hinter vorgehaltener Hand darüber zu sprechen.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Krebs, Erfolg
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?