14.03.02 12:40 Uhr
 98
 

Tischtennisplatte als illegales Spielkasino aufgeflogen

Ein cleverer Gastwirt ging der Coburger Kripo ins Netz: Um sein illegales Spielkasino zu tarnen, hatte er er eine drehbare Tischtennisplatte konstruiert, die sich zum Würfel-Spielfeld umdrehen ließ.

Bei einer Razzia flog dieses Versteck auf. Auch die bereitgelegten Tischtennisschläger und -bälle halfen nichts: Die Ermittler beschlagnahmten 2500 Euro von elf Personen, die sich im Zimmer über der Gaststätte aufhielten.

Der 31-jährige türkische Wirt war schon vor einem Jahr wegen eines ungenehmigten Wettbüros mit dem Gesetz in Konflikt gekommen. Nun hat das Ordnungsamt das Wirtshaus geschlossen und die Gaststättenkonzession entzogen.


WebReporter: christophb1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spiel, legal, illegal, Tisch, Tischtennis
Quelle: www.polizei.bayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen
Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?