14.03.02 15:33 Uhr
 214
 

Neuer "Star Trek"-Kinofilm: Worf weigert sich, sich auszuziehen

Worf, der wohl bekannteste klingonische Krieger aus 'Star Trek', wird im zehnten Kinofilm des Franchises gewisse Mühe mit der Kultur und der Tradition der Betazoiden bekunden.

In einer Szene, die vor wenigen Tagen in den USA gedreht wurde, weigert sich Worf, sich auf der Hochzeitsfeier von Deanna Troi und Will Riker - wie es sich für die Betazed-Tradition gehört - komplett auszuziehen und nackt aufzutreten.

'Ein Krieger erscheint nicht ohne Kleider auf einem Anlass. Das macht ihn... verwundbar', soll er in dieser Szene sagen. Seit heute sind noch weitere Dialoge aus dieser Szene online, unter anderem auch mit Deanna Troi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr. Borg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Neuer, Star Trek, Kinofilm
Quelle: www.trekzone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Walking Dead"-Star erhält Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"
"The Walking Dead"-Star bekommt Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"
William Shatner wäre bei neuer "Star Trek"-Serie gerne mit an Bord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Walking Dead"-Star erhält Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"
"The Walking Dead"-Star bekommt Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"
William Shatner wäre bei neuer "Star Trek"-Serie gerne mit an Bord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?