14.03.02 10:54 Uhr
 13
 

Roche erwartet schnelle EU-Zulassung für HIV-Präparat

Das schweizer Pharmaunternehmen Roche Holding AG erhielt heute von der EU eine positive Zwischenbeurteilung für sein HIV-Arzneimittel Valcyte.

Da das Produkt bereits seit September in den Niederlanden zugelassen ist, greifen das gegenseitige Anerkennungsverfahren. Deshalb rechnet das Unternehmen die Marktzulassung für alle EU-Länder innerhalb den kommenden drei bis vier Monaten.

Die Aktien stiegen bisher um 5,45 Prozent und notieren aktuell bei 109,80 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, HIV, Zulassung, Präparat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus