14.03.02 10:54 Uhr
 13
 

Roche erwartet schnelle EU-Zulassung für HIV-Präparat

Das schweizer Pharmaunternehmen Roche Holding AG erhielt heute von der EU eine positive Zwischenbeurteilung für sein HIV-Arzneimittel Valcyte.

Da das Produkt bereits seit September in den Niederlanden zugelassen ist, greifen das gegenseitige Anerkennungsverfahren. Deshalb rechnet das Unternehmen die Marktzulassung für alle EU-Länder innerhalb den kommenden drei bis vier Monaten.

Die Aktien stiegen bisher um 5,45 Prozent und notieren aktuell bei 109,80 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, HIV, Zulassung, Präparat
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflohener russischer Regimekritiker zündet in Aktion Bankfiliale in Paris an
Fußball: Hertha-Spieler knien sich aus Solidarität mit US-Sportlern hin
USA: Soldat Bowe Bergdahl gibt vor Gericht Fahnenflucht in Afghanistan-Krieg zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?