14.03.02 09:40 Uhr
 73
 

GZSZ: Besser Flirten und Chatten dank neuer Web-Module

Für RTL New Media hat die Exitec AG einen großen Relaunch der interaktiven Elemente der Webseite von 'Gute Seiten, schlechte Zeiten' realisiert. Dank der neuen Module ist es nun möglich, auf den Webseiten zu chatten und sich in Foren einzutragen.

Außerdem hat Exitec für RTL ein Tagebuch-Modul programmiert sowie unter dem Markennamen 'Friends-Verwaltung' ein Community-Tool erstellt. Mit Friends erhält die RTL-Seite auch ein Flirt-Modul.

Die RTL Newmedia GmbH ist ein Joint Venture zwischen RTL und Grundy TV.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Web, Flirt, GZSZ, Modul
Quelle: www.contentmanager.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy" verklagt Blog: In Archiv wurden alle Playmate-Centerfolds verlinkt
Facebook: User wollen Vertrauenswürdigkeit von News bewerten
Studie: Fernsehköche machen alle 50 Sekunden hygienische Fehler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?