14.03.02 08:43 Uhr
 236
 

Star Office 6: Preview verteilt und für Privatanwender doch kostenlos

Die neueste Vollversion von Star Office wird nicht mehr kostenlos sein (SN berichtete). Sun verteilt jedoch im Rahmen der CeBit 300.000 Vorabversionen auf der Messe und im Stadtgebiet von Hannover.

Darüber hinaus werden in den nächsten Wochen ca. 2,5 Millionen Kopien auf Heft-CDs diverser Computermagazine zu finden sein. Die Vollversion ist bis zum 30. Juni lauffähig.

Eine Schmalspur-Version wird unter dem Open-Source Gedanken auch weiterhin verfügbar sein. Allerdings müssen Anwender hier auf Features wie Rechtschreibprüfung verzichten.


WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Star, Office, Preview
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?