14.03.02 08:43 Uhr
 236
 

Star Office 6: Preview verteilt und für Privatanwender doch kostenlos

Die neueste Vollversion von Star Office wird nicht mehr kostenlos sein (SN berichtete). Sun verteilt jedoch im Rahmen der CeBit 300.000 Vorabversionen auf der Messe und im Stadtgebiet von Hannover.

Darüber hinaus werden in den nächsten Wochen ca. 2,5 Millionen Kopien auf Heft-CDs diverser Computermagazine zu finden sein. Die Vollversion ist bis zum 30. Juni lauffähig.

Eine Schmalspur-Version wird unter dem Open-Source Gedanken auch weiterhin verfügbar sein. Allerdings müssen Anwender hier auf Features wie Rechtschreibprüfung verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Star, Office, Preview
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?