13.03.02 23:28 Uhr
 51
 

Bush gab erste Pressekonferenz seit fünf Monaten

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, George W. Bush, gab heute seine erste offizielle Pressekonferenz im neuen Jahr. Ganz oben auf der Themenliste stand die neue Atompolitik der USA.

Der Grund warum man Atomwaffen habe, so Bush, sei die Abschreckung. Die USA halte sich alle Optionen offen, diese zur Verteidigung gegen Angriffe einzusetzen.

Harte Worte gab es von Bush auch für die Visavergabe an die Attentäter vom 11. September (SN berichtete). Bush kritisierte darüber hinaus die Repressalien der Israelis gegenüber den Palästinensern und griff Sharons Politik direkt an.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Presse, Monat, Pressekonferenz
Quelle: story.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?