13.03.02 22:42 Uhr
 73
 

Finnischer Ex-Internet-Millionär ist zahlungsunfähig

Der ehemalige Internet-Millionär Jaakko Rytsölä wurde von den Behörden als zahlungsunfähig erklärt: Er kann seine Steuerschuld von 1,3 Millionen Euro nicht bezahlen. Sein Sold beim Militär scheint seine einzige Einkommensquelle zu sein.

Das Geld wurde mit einer Internet-Firma beim Börsengang verdient: 4,3 Millionen Euro sollen es gewesen sein. Doch leider vergaß der Finne, seine Kapitalertragssteuer ans Finanzamt abzuführen, und gespart hat er offenkundig auch nichts.

Sein Bruder Antti gewann aus dem gleichen Geschäft sieben Millionen Euro. Ob er seine Steuern inzwischen bezahlt hat, ist unklar: Jedenfalls scheint kein Verfahren gegen ihn anhängig zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Million, Ex, Millionär
Quelle: www.helsinki-hs.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?