13.03.02 20:29 Uhr
 59
 

CeBIT: Handy mit Kurbel zum aufladen von Motorola

Es hört sich nostalgisch an, ist aber hochaktuell. Motorola zeigt auf der CeBIT in Hannover das Handy mit einer Kurbel zum Aufladen. Damit ist das Problem der leeren Akkus gelöst.

Wer fünf Minuten telefonieren will, muß ca. 45 Sekunden kurbeln. Motorola peilt einen Preis von 100 Euro für das Gerät zum aufladen an. Einsetzbar ist der Kurbellader für die Motorola - Handys V60i, V66, V70 sowie T720.

Motorola setzt traditionell die Suche nach alternativen Energiequellen fort. Schon in der jüngeren Vergangenheit hat der Konzern mit ähnlichen Erfindungen für Aufsehen gesorgt.


WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Motor, Motorola
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?