13.03.02 20:29 Uhr
 59
 

CeBIT: Handy mit Kurbel zum aufladen von Motorola

Es hört sich nostalgisch an, ist aber hochaktuell. Motorola zeigt auf der CeBIT in Hannover das Handy mit einer Kurbel zum Aufladen. Damit ist das Problem der leeren Akkus gelöst.

Wer fünf Minuten telefonieren will, muß ca. 45 Sekunden kurbeln. Motorola peilt einen Preis von 100 Euro für das Gerät zum aufladen an. Einsetzbar ist der Kurbellader für die Motorola - Handys V60i, V66, V70 sowie T720.

Motorola setzt traditionell die Suche nach alternativen Energiequellen fort. Schon in der jüngeren Vergangenheit hat der Konzern mit ähnlichen Erfindungen für Aufsehen gesorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Motor, Motorola
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?