13.03.02 18:05 Uhr
 71
 

Köln wird zum Literatur-Mekka

Von heute an gibt im kulturellen Köln die Literatur den Ton an: In den kommenden fünf Tagen läuft wieder das Festival 'lit.Cologne'. Bei rund 70 Veranstaltungen werden über 100 Schriftsteller zu Lesungen erwartet.

Die Palette der Autoren, die sich in Köln die Ehre geben, ist groß: Von Susan Sontag oder Jorge Semprun bis Catherine Millet und Christoph Schlingensief reicht die Liste.

Auch für jüngere Autoren dient die Veranstaltung als Plattform. So soll der Debütant Hans Niewandt ebenso zum Zug kommen wie Judith Hermann oder Jenny Erpenbek.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Liter, Literatur, Literat, Mekka
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?