13.03.02 18:01 Uhr
 32
 

Holzmann Insolvenz: Banken stellen neue Geldmittel zur Verfügung

Der von einer erneuten Insolvenz bedrohte Baukonzern Holzmann kann auf eine weitere Finanzspritze hoffen. dpa Meldungen nach, soll das Tochterunternehmen HSG von 17 Gläubigerbanken aufgekauft werden.

Als Preis werden 86 Millionen Euro genannt. Des weiteren wollen die Banken auf Forderungen in Höhe von 114 Millionen Euro verzichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Verfügung
Quelle: dpa.dialme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!