13.03.02 16:48 Uhr
 39
 

Ärzteschaft unterläuft Sparpaket der Regierung

Das Sparpaket der Gesundheitsministerin Schmidt wird von einer Vielzahl von Ärzten mit einem Stempel umgangen.


Dieser Stempel wird auf Rezepte aufgebracht. Auf diesem steht: 'Keine Substitution !'


Aber auch die Apotheker halten sich nicht an das Sparpaket. Sie sind schlicht überfordert. Sie müßten entscheiden, welches Präparat billiger ist, aber trotzdem die gleiche Wirkung bei dem speziellen Patienten erzielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tpwtpw
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Regierung, Arzt, Regie
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot
Kinderärzteverband für Pflichtimpfung gegen Masern
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?