13.03.02 16:48 Uhr
 39
 

Ärzteschaft unterläuft Sparpaket der Regierung

Das Sparpaket der Gesundheitsministerin Schmidt wird von einer Vielzahl von Ärzten mit einem Stempel umgangen.


Dieser Stempel wird auf Rezepte aufgebracht. Auf diesem steht: 'Keine Substitution !'


Aber auch die Apotheker halten sich nicht an das Sparpaket. Sie sind schlicht überfordert. Sie müßten entscheiden, welches Präparat billiger ist, aber trotzdem die gleiche Wirkung bei dem speziellen Patienten erzielt.


WebReporter: tpwtpw
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Regierung, Arzt, Regie
Quelle: www.netdoktor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?