13.03.02 15:04 Uhr
 11
 

Corixa: Aktie im freien Fall nach FDA-Entscheidung

Das Biotech-Unternehmen Corixa (NASD: CRXA, WKN: 909 707) hat heute wieder kein Glückserlebnis in Verbindung mit einer FDA-Entscheidung. Die FDA hat das Unternehmen benachrichtigt, dass sie zur Zeit nicht bereit sei das Präparat Bexxar zuzulassen.

Bexxar, entwickelt zusammen mit dem Partner GlaxoSmithKline, sollte in Konkurrenz zu IDECs Rituxan und Amgens Epratuzamab stehen. Alle erwähnten Mittel sind gegen das Non-Hodgkins-Lymphom gerichtet.

Dies ist bereits die zweite Absage, die Corixa für Bexxar von der FDA hinnehmen muss. Genau vor einem Jahr hat die FDA erste Bedenken gegen das Medikament geäussert, woraufhin Corixa im September 01 neue Test-Daten geliefert hat. Aktie verliert 50%


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: us-market.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Fall, Entscheidung
Quelle: www.us-market.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft
Aggressive Linksextreme machen Diskussion zu NRW Wahl unmöglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?