13.03.02 14:59 Uhr
 29
 

Deutsche Post will digitale Unterschrift einführen

Aufgrund einer Zusammenarbeit von Microsoft und der Deutschen Post soll in naher Zukunft die elektronische Signatur per Chipkarte in Deutschland eingeführt werden. Dies wurde heute auf der CeBIT verkündet.

Die digitale Unterschrift soll schon 2005 z.B. Behördengänge per Internet ermöglichen und später Bankgeschäfte und Einkäufe erleichtern.

Die Kooperation mit Microsoft soll der Deutschen Post 'Signtrust' helfen, sich auf dem Markt zu etablieren und bis 2010 40 Millionen Nutzer für dieses System zu begeistern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schweini
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Post, Deutsche Post, Unterschrift
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
Deutsche Post erwägt höheres Briefporto
Britische Wahlkommission befürchtet, Deutsche Post verhindert Briefwahl zu Brexit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer
Deutsche Post erwägt höheres Briefporto
Britische Wahlkommission befürchtet, Deutsche Post verhindert Briefwahl zu Brexit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?