13.03.02 15:46 Uhr
 156
 

Hersteller geschockt: Demo von Warrior Kings sollte noch nicht ins Netz

Die vor Tagen angeblich von Microids veröffentlichte Demo zu dem Echtzeitstrategiespiel Warrior Kings war nicht offiziell.

So wurde vom Hersteller nun eine Erklärung abgegeben, dass diese Demoversion nur auf der Heft-CD eines in Grossbritannien erscheinenden Spielemagazines hätte sein dürfen.

So sollte erst am 22. März die Demo auf der offiziellen amerikanischen Internetseite zum Spiel zum Herunterladen zu Verfügung stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hiesl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Hersteller, Demo
Quelle: www.gamigo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?