13.03.02 15:46 Uhr
 156
 

Hersteller geschockt: Demo von Warrior Kings sollte noch nicht ins Netz

Die vor Tagen angeblich von Microids veröffentlichte Demo zu dem Echtzeitstrategiespiel Warrior Kings war nicht offiziell.

So wurde vom Hersteller nun eine Erklärung abgegeben, dass diese Demoversion nur auf der Heft-CD eines in Grossbritannien erscheinenden Spielemagazines hätte sein dürfen.

So sollte erst am 22. März die Demo auf der offiziellen amerikanischen Internetseite zum Spiel zum Herunterladen zu Verfügung stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hiesl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Hersteller, Demo
Quelle: www.gamigo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen
"Saturday Night Live" suspendiert Autorin wegen bösem Tweet über Trump-Sohn
Kippt Urteil Brexit? Britisches Parlament muss über EU-Austritt abstimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?