13.03.02 15:05 Uhr
 873
 

Neues Ausländerrecht: Der deutsche Sport wird revolutioniert

Ein neues Ausländerrecht ist bereits seit dem 6. Februar in Deutschland in Kraft getreten und betrifft alle nicht EU-Sportler.

Die bedeutet nun, dass ein nicht EU-Sportler im Sport ab der jeweiligen zweiten Liga und tiefer als Berufssportler nicht mehr verpflichtet werden darf.

Das Ziel dieser Regelung soll hauptsächlich die Förderung des Nachwuchs sein, die dadurch sichergestellt werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pinky and the Brain
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Sport, Ausländer
Quelle: relaunch.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler
"Aufstand der Leisen" in München: Flüchtlingshelfer demonstrieren
Österreichs Präsident: Alle Frauen sollten aus Solidarität Kopftuch tragen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?