13.03.02 14:04 Uhr
 302
 

Heutzutage werden verstärkt die Jungen aufgeklärt

In den vergangenen zwanzig Jahren hat sich viel verändert, vor allem wenn es um das Thema Sexualität geht. Heutzutage klären die Eltern vor allem die Jungen verstärkt auf.

Zu diesem Ergebnis kam die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Bei dieser Studie wurden ca. 2.500 Jugendliche zusammen mit ihren Eltern befragt.

Noch vor zwanzig Jahren wurden nicht einmal die Hälfte aller Jungen aufgeklärt, heute liegt der prozentuale Anteil bei 65 Prozent. Auch bei den Mädchen wurde mehr aufgeklärt, waren es 1980 noch 61%, so sind es heute schon 74 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Junge
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?